Der Fleischerverband Hessen prüfte exklusiv für seine Innungsmitglieder in einer großen Qualitätsprüfung handwerklich hergestellte Fleischerzeugnisse.

Der Fleischerverband Hessen prüfte am 20. und 21. März 2019 in einer großen Sensorik-Veranstaltung die handwerklich hergestellten Fleischerzeugnisse seiner Mitgliedsbetriebe. Die Qualitätsprüfung wurde in Ober-Mockstadt abgehalten. An dieser Großveranstaltung nahmen 140 Betriebe und 11 berufsbildende Schulen mit 766 Proben teil. Die kritische Prüfung der Experten führte bei 745 Produkten zu einer Urkunde, 92 Betriebe werden für ihre herausragenden Leistungen zusätzlich mit einem Pokal ausgezeichnet. Neben den Urkunden und Pokalen erhalten sie für die Öffentlichkeitsarbeit ein attraktives Werbemittelpaket für ihre Theke und ihren Laden und einen individualisierbaren Pressetext für ihre regionale Pressearbeit. Die Auszeichnungen sollen die herausragende Qualität der Produkte deutlich machen und können in den Betrieben erstklassig werblich genutzt werden.

Ziel war es, die besondere Bedeutung der hessischen Produkte und die Tradition dieser Spezialitäten hervorzuheben.

Das Beste für unsere Kunden! – Dafür tun wir etwas!“

- Das ist die Botschaft, die das Fleischerhandwerk in Hessen mit der Preisverleihung zur Qualitätsprüfung 2019 an die erfolgreichen Fleischer-Fachgeschäfte in Hessen ausgesendet hat.




Die ausgezeichneten Betriebe sowie deren Produkte finden Sie hier.