5. Hessische Fleischwurst-Meisterschaft

Der Termin für die 5. Veranstaltung ist 2019 im Rahmen der IFFA vorgesehen!


  2006 / 2008 / 2012 / 2015 / 2019




 4. Hessische Fleischwurst-Meisterschaft

So sehen Sieger aus!

 

Strahlende Gesichter und beste Stimmung prägten die Pokal- und Urkundenverleihung zur 4. Hessischen Fleischwurst-Meisterschaft am 13. April 2015 im Bürgerhaus in Ober-Mockstadt. Rund zweihundert Preisträger und Gäste konnte Landesinnungsmeister Eckhart Neun in feierlichem Rahmen begrüßen. Er wurde assistiert von dem bekannten Moderatorenteam Julia Nestle und Daniel Fischer von der RadioFFH-Morning-Show Fischer&Co. Ein insgesamt sehr erfolgreicher Wettbewerb fand damit einen würdigen Abschluss.

 

  

1. Sieger aus der Innung Frankfurt – Darmstadt – Offenbach wurde die  Metzgerei Breidert, Fahrgasse 22, 63225 Langen.   

2. Sieger aus der Innung Hochtaunus wurde das Fleischer-Fachgeschäft Thomas Seitz, Hugenottenstraße 68 aus 61381 Friedrichsdorf.   

3. Sieger aus der Innung Gelnhausen ist das Fleischer-Fachgeschäft Bien GmbH & Co. KG, Lohrerstraße 3, 63637 Jossgrund-Oberndorf.   

 

 

Zu den Teilnehmern des vom Hessischen Fleischerverband bereits zum vierten Mal veranstalteten Wettbewerbs gehörten 169 (158 Betriebe sowie 11 Berufsbildende Schulen) aus ganz Hessen. Eine 24-köpfige Wettbewerbsjury testete einen ganzen Tag lang und bewertete alle Einsendungen nach äußerer Herrichtung und Beschaffenheit, Aussehen, Farbe, Geruch und natürlich Geschmack. Mit insgesamt 86 vergebenen Gold-, 73 Silber- und 8 Bronzemedaillen gaben die Teilnehmer des hessischen Fleischerhandwerks einen eindrucksvollen Beweis ihrer handwerklichen Fähigkeiten.

   

 Fotostrecke Betriebe nach Alphabet

 

  Fotostrecke Sonderpokal Berufsbildende Schulen 

Hier siegte die Berufliche Schule in Gelnhausen „Klasse12“. Sieben Teams wurden mit Silber und zwei teilnehmende Schulen mit Bronze ausgezeichnet.

 

 Fotostrecke Gruppenbilder Innungen

 

 

 


Die Übergabe wurde begleitet von den bekannten FFH-Moderatoren Julia Nestle & Daniel Fischer.
Sie moderieren montags bis freitags von 5 bis 9 Uhr die FFH-Morningshow.

 

  Die Auswertung entnehmen Sie bitte der folgenden PDF-Tabellen:

 

 

 

 

 

 

Für die teilgenommenen Betriebe steht hier ein Musterpressetext zur Verfügung: