Pokal Hessische Qualitätsprüfung 2018



Ministerpräsident Volker Bouffier

überreichte Urkunden und Pokale

zum Hessentag am 25.05.2018 in Korbach


 



Das Beste für unsere Kunden! – Dafür tun wir etwas!“

- Das ist die Botschaft, die das Fleischerhandwerk in Hessen mit der Preisverleihung zur Qualitätsprüfung 2018 an die erfolgreichen Fleischer-Fachgeschäfte in Hessen ausgesendet hat.

 

Der Fleischerverband Hessen prüfte am 14. März 2018 in einer großen Sensorik-Veranstaltung die handwerklich hergestellten Fleischerzeugnisse seiner Mitgliedsbetriebe. Die Qualitätsprüfung wurde in Ober-Mockstadt abgehalten. An dieser Großveranstaltung nahmen 130 Betriebe und 5 berufsbildende Schulen mit 681 Proben  aus den Fleischerinnungen: Kreis Bergstraße, Biedenkopf, Dieburg/Odenwald, Frankfurt-Darmstadt-Offenbach, Fulda, Gelnhausen-Schlüchtern, Gießen, Groß-Gerau, Hanau, Hersfeld-Rotenburg, Hochtaunus, Hofgeismar-Wolfhagen, Kassel, Lahn-Dill-Kreis, Limburg-Weilburg, Marburg, Maintaunus, Schwalm-Eder, Vogelsbergkreis, Waldeck-Frankenberg, Wetteraukreis Werra-Meißner-Kreis und Wiesbaden-Rheingau-Taunus teil. Die kritische Prüfung der Experten führte bei 656 Produkten zu einer Urkunde, 71 Betriebe werden für ihre herausragenden Leistungen zusätzlich mit einem Pokal ausgezeichnet.

 

Ihre Urkunden, beziehungsweise Pokale und Urkunden, nahmen fast 60 Betriebe und 3 Berufsbildende Schulen in Empfang. Das ist ein starkes und eindrucksvolles Signal, das vom hessischen Fleischerhandwerk ausgeht.

Die Ergebnisse und weitere Informationen erhalten Sie hier.