Ehrung für Rudolf Döring und Manfred Bitsch

[23.11.2012]

Stellvertretender LIM Rudolf Döring und Schatzmeister Manfred Bitsch sind anlässlich des Hessischen Fleischer-Verbandstages in Biedenkopf mit der Silbernen Ehrennadel des LIV Hessen ausgezeichnet worden. 

LIM Eckhart Neun würdigte das jahrzehntelange, außergewöhnliche Engagement der beiden Vorstandsmitglieder. Frühe Verdienste hätten sich beide bereits in ihren Innungen Hofgeismar-Wolfhagen und Darmstadt als Obermeister und in sonstigen Funktionen erworben. Beim Fleischerverband Hessen hätten sie sich als absolut zuverlässige Weggefährten während seiner gesamten bewährt und seien ihm eine große Unterstützung gewesen.  

Beide hätten  wichtige Entscheidungen wie die richtungsweisende Reform und den Umbau der Geschäftsstelle des hessischen Landesverbandes an verantwortlicher Stelle im geschäftsführenden Vorstand mitgetragen und maßgeblich geprägt. Mit der Fusion der Fleischerinnungen Frankfurt und Darmstadt, die nicht zuletzt auf die Initiative und den vollen persönlichen Einsatz von Kollegen Bitsch zurückgehe, sei ein weiterer zukunftsweisender Schritt im hessischen Fleischerhandwerk vollzogen worden. Dies alles bedürfe der besonderen Würdigung des LIV. 

Quelle: Fleischerverband Hessen